Stellenausschreibung Bauingenieur/in (m/w/d) für den Tiefbau

vom: 13.12.2018

Die Samtgemeinde Suderburg sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Bauingenieur/in (m/w/d) für den Tiefbau.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Entwicklung der Samtgemeinde Suderburg in ihrer Vielfalt und Lebendigkeit ist ebenso, wie die Erhaltung einer hohen Lebensqualität für die in unserer Samtgemeinde wohnenden und arbeitenden Menschen von großer Bedeutung. Als Mitarbeiter/in im Fachbereich Bau, Umwelt und Wirtschaft haben Sie die Möglichkeit mit Ihren Ideen die Samtgemeinde Suderburg und ihre Ortsteile mit zu gestalten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit in einer teamorientierten Atmosphäre sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohle der Allgemeinheit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Das Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen folgende Punkte:

  • Planung, Ausschreibung, Vergabe, Überwachung und Abrechnung von Bauunterhaltungsarbeiten sowie kleinerer Neu- und Umbaumaßnahmen im Tiefbaubereich
  • Projektsteuerung bei Beauftragung externer Architekten- und Ingenieurbüros inkl. Projektcontrolling
  • Koordination mit allen am Bau Beteiligten, planen von Vorhaben und beauftragen von Unternehmen, Beteiligung von Bürgern und politischen Gremien
  • Fachvortrag in den Gremien
  • Gewässerentwicklung und -unterhaltung
  • Innovative Bauunterhaltungsplanung im Tiefbau
  • Erledigung aller dazugehörigen Verwaltungsaufgaben
  • Erstellung und Mitarbeit bei der Budgetplanung und -verwaltung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Erstellung von Verträgen im Tiefbaubereich.

Änderungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium zur/zum Dipl.-Ingenieur/-in mit dem Schwerpunkt Tiefbau bzw. Bachelor of Engineering (Tiefbau)
  • fundierte Kenntnisse und sichere Anwendung des Vertragsrechts (VOB/B, VOL/B und HOAI)
  • Berufserfahrung in der Projekt- und Bauleitung ist erwünscht
  • Sicherheit in Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen unter Anwendung des Vergaberechtes
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit GIS und Ausschreibungssoftware ist wünschenswert; sichere Anwendung von Microsoft Office
  • Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD, je nach persönlicher Qualifikation
  • eine betriebliche Zusatzversorgung und eine tarifliche Sonderzahlung
  • ein Diensthandy
  • eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2019 in einem mit dem Stichwort „Bewerbung“ gekennzeichneten Umschlag an die Samtgemeinde Suderburg, Bahnhofstraße 54, 29556 Suderburg. Gern auch als E-Mail in einem zusammengefassten pdf-Format an folgende E-Mail-Adresse: k.atts@suderburg.de.

Für Fragen steht Ihnen vorab gern Herr Samtgemeindebürgermeister Thomas Schulz (Tel.-Nr.: 05826/980-11) zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls können die Unterlagen nach Ende des Bewerbungsverfahrens abgeholt werden oder sie werden nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.