Bauen in Eimke

Die Ortschaften der Gemeinde Eimke mit ihren knapp 1.000 Einwohnern  zeichnen sich durch ihren dörflichen Charme aus. Vieles ist hier noch so, wie in der guten alten Zeit. Man kennt sich, man hilft sich und man feiert zusammen. Die Verbindung zwischen Jung und Alt funktioniert noch, ein wichtiger Faktor in unserer heutigen Zeit, in der das Miteinander in der Gesellschaft häufig auf der Strecke bleibt.

Diese noch funktionierenden Gemeinschaften sind neben den günstigen Baulandpreisen gerade für junge Familien ein wichtiger Punkt für die Auswahl ihres Lebensmittelpunktes. Ein intaktes Umfeld ist gut für die Entwicklung der Kinder und der Jugendlichen. Die Gemeinde trägt bereits für die Jüngsten Sorge, indem ein kleiner Kindergarten mit 25 Plätzen vorgehalten wird. Die Kinder werden mit dem gemeindeeigenen Kindergartenbus aus den Ortsteilen abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Ab Sommer 2010 werden auch Krippenplätze im Kindergarten angeboten. Die Grundschule befindet sich in Gerdau, die Oberschule in Suderburg und die Gymnasien in der Kreisstadt Uelzen.

Auf den folgenden Seiten können Sie Ihr zukünftiges “Fleckchen Erde“ in der Gemeinde Eimke schon einmal aussuchen.
Lage, Größe  und sonstige Einzelheiten sind hier für Sie zusammengefasst.  

Wählen Sie aus der Liste im linken Bereich unter dem Bild.